Unverbindliche Konsultation

Online Video Konsultation

Hinterlassen Sie uns, bitte, Ihre Kontaktdaten und wir werden uns mit Ihnen umgehend verbinden.

Wir vereinbaren einen Termin und informieren Sie über Ihrer Behandlung.

Lassen Sie sich von unserem plastischen Chirurgen während der On-line Konsultation beraten.

Hinterlassen Sie uns, bitte, Ihre Kontaktdaten und wir werden uns mit Ihnen umgehend verbinden. Wir vereinbaren einen Termin und informieren Sie über Ihrer Behandlung.

Mit dem Versand dieses Formulars erteilen Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Brustverkleinerung

Brustverkleinerung

Gründe für eine Brustverkleinerung in der Asklepion-Klinik?

  • die erfahrensten Chirurgen, bei denen nachgewiesenermaßen die wenigsten Komplikationen auftreten
  • 3-D-Vectra-Visualisierung, wodurch Sie bereits bei der Beratung Ihre verkleinerte Brust sehen können
  • eine Ausstattung sowie postoperative Behandlung auf Spitzenniveau

Stört Sie Ihre überdurchschnittlich entwickelte Brust beim Sport? Beginnt Ihre Brust mit zunehmendem Alter schlapp zu werden? Dann denken Sie über eine Brustverkleinerung oder -modellierung in der Asklepion-Klinik nach. Vereinbaren Sie mit unserem Spezialisten einen Beratungstermin und gemeinsam finden Sie die beste Lösung, damit Sie mit der Form bzw. Größe Ihrer Brust wieder zufrieden sind.


Was ist eine Brustverkleinerung und für wen ist sie geeignet?

Bei der chirurgischen Brustverkleinerung wird vom Chirurgen die Größe sowie auch die Form der Brust und sogar auch die Form der Brustwarzen und des Warzenhofs verändert. Bei einer Brustverkleinerung wird somit die schlappe Form der Brüste beseitigt und gleichzeitig auch die Asymmetrie der Brüste verändert.

Eine Brustverkleinerung und -modellierung ist für Frauen mit einer erheblichen Brustdrüsen‑Lockerung geeignet, die mit einer erheblichen Reduzierung der Hautelastizität einhergeht. Am häufigsten sinkt die Brust nach der Schwangerschaft oder nach dem Stillen oder nach rasantem Abnehmen. Der Eingriff ist auch für Interessenten geeignet, deren umfangreiche Brust sie bei den täglichen Aktivitäten oder beim Sporttreiben hindert und zu Rücken- oder Schulterschmerzen beiträgt.

Da bei einer Brustverkleinerung auch die Hautgröße im Brustkorbbereich reduziert werden muss, müssen an der Brust Schnitte in unterschiedlicher Größe vorgenommen werden, welche zur anschließenden Narbenbildung führen.  Üblicherweise muss auch eine bestimmte Verschiebung des Warzenhofs erfolgen - in diesem Fall verläuft die Narbe zirkular um den Warzenhof bzw. um den Warzenhof sowie auch unterhalb des Warzenhofs in Ankerform, sofern die Brust sehr schlapp ist.

Die Schnitte erfolgen in Hautfalten, sodass zukünftige Narben fast nicht zu sehen sind. Darüber hinaus können wir das Äußere von Narben durch die richtige postoperative Behandlung bzw. durch den eventuellen Einsatz von Laser, Radiofrequenz oder Biostimulation merklich verbessern. 

Wie erfolgt eine Brustverkleinerung?

  • Die Operationsschnitte verlaufen entsprechend den im Vorfeld erfolgten Abmessungen und der Zeichnung, welche vor der Operation im Stehen erfolgt, damit der Chirurg die erforderliche Verschiebung, Verkleinerung sowie Festigung der Brüste gut bewerten kann.
  • Die überflüssige Haut an der Brust wird entfernt, die Drüse wird gelockert und mit dem Warzenhof nach oben verschoben; bei einer Brustverkleinerung wird ein Teil von der Drüse entfernt.
  • Danach erfolgt das Vernähen sowie die Modellierung der Drüse mit resorbierbaren Fäden sowie anschließend das Vernähen der Unterhaut und der Haut. Hierfür verwenden wir auch resorbierbare Fäden, durch welche die Stabilität der Narbe beim Heilungsprozess langfristig unterstützt wird.
  • Bei indizierten Fällen kann das Anheben der Brust auch über die Feather-Lift-Methode erfolgen.
  • Es werden Dräne eingesetzt, durch welche kleine Blutungen und Gewebesekrete abgeleitet werden.
  • Am Schluss wird ein elastischer Verband angelegt.
  • Die Operationszeit für die Brustmodellierung beträgt für gewöhnlich 90 Minuten und die Operation erfolgt unter Vollnarkose.
  • Nach der Operation sind Sie für ungefähr 2-3 Wochen arbeitsunfähig. 

Wie man sich auf eine Brustverkleinerung vorbereiten sollte?

1) Vereinbaren Sie mit unserem plastischen Chirurgen einen Beratungstermin.

2) 1 Woche vor der geplanten Operation geben Sie die Ergebnisse von der Laboruntersuchung sowie von der internen präoperativen Untersuchung ab. Diese kann bei Ihrem praktischen Arzt oder einen Tag vor der Operation direkt in unserer Klinik erfolgen. Natürlich besteht die Möglichkeit, die Operation zu verschieben, sofern die Ergebnisse nicht innerhalb der Grenznormen liegen.

3) 3 Wochen vor der Operation nehmen Sie keine Medikamente ein, welche Acetylsalicylsäure enthalten, durch welche die Blutgerinnungsfähigkeit beeinflusst wird (z. B. Acylpyrin, Anopyrin, Aspirin, Alnagon, Mironal, etc.)

4) 2-3 Wochen vor der geplanten Operation sollten bei Ihnen keine akuten Erkrankungen auftreten, wie z. B. eine Erkältung oder Viruserkrankung. Raucher sollten das Rauchen vorübergehend einstellen. Durch Rauchen wird der Heilungsprozess wesentlich verlangsamt.

5) Zur Operation erscheinen Sie zur vereinbarten Operationsantrittszeit und nüchtern (8 Stunden vor der Operation sollte der Patient nichts essen, nichts trinken und nicht rauchen), wobei die komplette Körperhygiene bereits erfolgt ist, einschließlich gewaschener Haare, und Sie sind ungeschminkt.

6) Nach der Operation bleiben Sie über Nacht in der Klinik und werden am Vormittag des nächsten Tags zur weiteren häuslichen Pflege nach Hause entlassen.

7) Wir empfehlen Ihnen auch, eine Begleitperson zu organisieren und dass Sie mit einem Auto abgeholt werden.

Wie man sich nach einer Brustverkleinerung verhalten sollte?

  • Nach der Operation ist eine Ruhezeit von 10-14 Tagen zu Hause erforderlich.
  • Nehmen Sie Medikamente, Antibiotika sowie Medikamente zur Reduzierung der Schwellung, welche Sie von uns erhalten, regelmäßig ein.
  • Den elastischen Verband sowie den BH tragen Sie 4-5 Tage nach der Operation, danach können Sie sich duschen. Anschließend tragen Sie nur noch einen elastischen BH.
  • Entfernen Sie nicht die Pflaster von den Narben, diese werden im Rahmen der postoperativen Kontrolle gewechselt.
  • Die Fäden sind resorbierbar, somit müssen sie nicht gezogen werden.
  • Der elastische BH muss über einen Zeitraum von 6 Wochen nach der Operation ununterbrochen getragen werden. Er darf nur für den Zeitraum, wo Sie sich duschen, abgenommen werden.
  • Ungefähr 2-3 Wochen nach der Operation können Sie mit Druckmassagen beginnen - mindestens 3x täglich 20 Minuten. Wir beraten Sie entsprechend, auf welche Weise Sie die Massagen ausführen und wann Sie genau mit diesen beginnen sollen. Durch Massagen wird der Heilungsprozess beschleunigt.
  • Sport sowie körperliche Belastung ist 6-8 Wochen nach der Operation möglich.
  • Sauna und Solarium sind in den ersten 2-3 Monaten verboten.
  • Bis die Haut Farbe angenommen hat, muss man diese vor Sonne schützen, andernfalls wären die Pigmentveränderungen von dauerhafter Wirkung
  • Der Heilungsprozess nach der Operation verläuft sehr individuell, Schwellungen und Blutergüsse bleiben meistens für 2 Wochen bestehen, danach gehen sie sukzessive zurück.
  • Die Narbenstabilisierung dauert jedoch manchmal bis zu einem Jahr.
  • Sie werden regelmäßig zu den postoperativen Kontrollen bestellt, wo wir überprüfen können, ob das Ergebnis komplett Ihren Vorstellungen entspricht.

Haben Sie weitere Fragen zur Brustverkleinerung oder -modellierung? Dann zögern Sie nicht, sich an unsere Spezialisten zu wenden und noch heute  einen Erstberatungstermin zu vereinbaren.

E-book Asklepion

content e-book

KOSTENLOS Lesen über die Welt der ästhetischen Medizin

Teilen Sie uns Ihre Email Adresse mit und wir werden Ihnen umgehend ausführliche Informationen zu bestimmten Thema, das Sie interessiert, zum Download zur Verfügung stellen. Mit unser E-Buch werden Sie alles zur Hand haben, auch wenn Sie offline werden.

  

       Mit dem Versand dieses Formulars erteilen Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Ing. Vladana Seidlová

Manager für Kundenservice

Haben Sie Frage?

Zögern Sie nicht, mich anzurufen:

+420 724 246 714 oder lassen Sie eine Nachricht

Ich stimme zu Zur optimalen Darstellung unserer Webseiten www.asklepion.cz nutzen wir Cookies. Damit alles so funktioniert, wie es soll, brauchen wir Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies.