Unverbindliche Konsultation

Online Video Konsultation

Hinterlassen Sie uns, bitte, Ihre Kontaktdaten und wir werden uns mit Ihnen umgehend verbinden.

Wir vereinbaren einen Termin und informieren Sie über Ihrer Behandlung.

Lassen Sie sich von unserem plastischen Chirurgen während der On-line Konsultation beraten.

Hinterlassen Sie uns, bitte, Ihre Kontaktdaten und wir werden uns mit Ihnen umgehend verbinden. Wir vereinbaren einen Termin und informieren Sie über Ihrer Behandlung.

Mit dem Versand dieses Formulars erteilen Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Fettabsaugung Hüfte, Povergrösserung

Fettabsaugung Hüfte, Povergrösserung

Gründe für eine plastische Gesäßoperation in der Asklepion-Klinik?

  • 3 Operationssäle mit laminarer Luftströmung
  • Team mit den erfahrensten plastischen Chirurgen, bei denen nachgewiesenermaßen die wenigsten Komplikationen auftreten
  • Jahrelange Erfahrungen und Tausende von zufriedenen Patienten
  • Kombination aus den geeignetsten Methoden für ein optimales Ergebnis

Auch ein insgesamt schlanker Mensch kann über ein umfangreicheres Gesäß verfügen, was nicht nur durch den Lebensstil und die Lebensweise, sondern auch durch die Genetik bedingt ist.  Eine Lösung für diese Unzulänglichkeit kann eine Hüftliposuktion sowie eine plastische Gesäßoperation sein. Vereinbaren Sie einen Beratungstermin und lassen Sie sich beraten, welche Methode für Sie am geeignetsten ist.

Was ist eine plastische Gesäßoperation und für wen ist sie geeignet?

In den Fällen, wo der Patient keine Probleme mit Übergewicht hat, kann eine plastische Gesäßoperation erfolgen und das überschüssige Fett durch eine Liposuktion abgesaugt werden. Bei diesem Eingriff kann vom Gesäß so viel Fett entfernt werden, als wenn man jede Hüfte um eine 1-Kilo-Mehltüte erleichtern würde.

In der Asklepion-Klinik wird das Vibrationsliposuktionsverfahren angewandt, im Rahmen dessen die überschüssigen Fettzellen durch das Gerät vernichtet werden.

Für wen ist eine plastische Gesäßoperation nicht geeignet?

Eine Gesäßkorrektur mit plastischer Chirurgie und Hüftliposuktion ist für fettleibige Menschen nicht geeignet. Sport und eine gesunde Lebensweise sind der 1. Schritt zur Veränderung, was jeder auch ohne ärztliche Hilfe ausprobieren kann.

Natürlich kann man sich auch mit unseren Spezialisten beratschlagen und für sich ein individuelles Ernährungs- und Bewegungsprogramm erstellen lassen, welches Sie auf dem Weg zu Ihrer Traumfigur unterstützt, einschließlich der anschließenden Empfehlung für den entsprechenden chirurgischen Eingriff. Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Gespräch in unserer Klinik und finden Sie schnell heraus, welche Methode zur Reduzierung des Übergewichts sowie zum Abnehmen im Hüftbereich am geeignetsten ist.

Eine weitere Möglichkeit besteht darin, unsere dermatologischen Leistungen in Anspruch zu nehmen, wo wir mit hochwertigen Körperprogrammen und -produkten Einfluss auf die Form und Glattheit der Haut am Gesäß nehmen können.

Sie können zum Beispiel auch die beliebten Packungen, Massagen oder Peelings ausprobieren. Ausgezeichnete Ergebnisse in Bezug auf eine Gesäßkorrektur werden im Rahmen einer Therapie mit Körpergeräten wie zum Beispiel mit Cooltech, Dermosonic, LPG, Exilis oder Radiofrequenz erzielt. Durch die Kombination aus Ultraschall und Vakuum-Massage werden das Gesäß sowie weitere Partien durch diese Geräte durchblutet sowie wirkungsvoll geformt. Aus diesem Grund sind diese Geräte auch ein ideales Hilfsmittel im Rahmen der Cellulitis-Therapie.

Wie erfolgt eine plastische Gesäßoperation?

Über kleine, maximal 1 cm lange Hauteinschnitte wird die Liposuktionskanüle in das Gesäß eingeführt. Es werden ausschließlich solche Stellen gewählt, welche zukünftig nicht zu sehen sind (unter der Unterwäsche oder der Badekleidung).

Die kleinen Narben verheilen jedoch sehr gut. Für den Erfolg der gesamten Operation ist die postoperative Phase sowie die Pflege der behandelten Stellen seitens des Patienten ausschlaggebend.

Wir bieten Ihnen auch eine komplett außergewöhnliche Kombination aus klassischer Liposuktion und Radiofrequenz-Liposuktion BodyTite an. Die Vorteile bestehen in einem kürzeren Heilungsprozess, kleineren Blutergüssen, weniger Schmerzen sowie vor allem in der Hautstraffung und darin, dass sich keine Unebenheiten bei der Cellulitis-Therapie bilden.

Eine absolut revolutionäre Methode ist auch der sog. Lipotransfer. Es handelt sich um den Fetttransfer von den Stellen mit überschüssigem Fett zu den Stellen, wo das Fett vorteilhaft wirkt. Bei einem Eingriff kann somit gleichzeitig eine mögliche Liposuktion eines Körperteils sowie die Modellierung eines anderen Körperteils erfolgen - z. B. eine  Brustmodellierung.

Wie man sich auf eine plastische Gesäßoperation vorbereiten sollte?

1) Als Erstes erwartet Sie ein Beratungsgespräch mit einem plastischen Chirurgen, im Rahmen dessen wir die Form Ihres Gesäßes individuell beurteilen sowie die erforderlichen Schritte für dessen Verjüngung besprechen.

2) 1 Woche vor der geplanten Operation geben Sie die Ergebnisse von der Laboruntersuchung sowie von der internen präoperativen Untersuchung ab. Diese kann bei Ihrem praktischen Arzt oder einen Tag vor der Operation selbst direkt in unserer Klinik erfolgen. Im 2. Fall müssen Sie jedoch mit dem Risiko rechnen, dass Ihre Operation verschoben werden muss, sofern die Ergebnisse nicht innerhalb der Grenznormen liegen.

3) 3 Wochen vor der Operation sollten Sie keine Medikamente einnehmen, welche Acetylsalicylsäure enthalten, durch welche die Blutgerinnungsfähigkeit beeinflusst wird (z. B. Acylpyrin, Anopyrin, Aspirin, Alnagon, Mironal, etc.)

4) 3 Wochen vor der geplanten Operation sollten bei Ihnen keine akuten Erkrankungen auftreten, wie z. B. eine Erkältung oder Viruserkrankung. Raucher sollten das Rauchen vorübergehend einstellen. Durch Rauchen wird der Heilungsprozess wesentlich verlangsamt.

5) Zur Operation erscheinen Sie zur vereinbarten Operationsantrittszeit und nüchtern (8 Stunden vor der Operation sollte der Patient nichts essen, nichts trinken und nicht rauchen), wobei die komplette Körperhygiene bereits erfolgt ist, einschließlich gewaschener Haare, und Sie sind ungeschminkt.

6) Wir empfehlen Ihnen, für die Entlassung eine Begleitperson zu organisieren und dass Sie mit einem Auto abgeholt werden.

Wie man sich nach einer plastischen Gesäßoperation verhalten sollte?

  • Nach der Operation ist zu Hause eine Ruhezeit von 7-14 Tagen erforderlich.
  • Nehmen Sie die Medikamente, welche Sie von uns erhalten - wie Antibiotika oder Medikamente zur Reduzierung der Schwellung - regelmäßig ein.
  • Die elastische Unterwäsche lassen Sie 4-5 Tage nach der Operation an, danach können Sie sich duschen und ziehen die elastische Unterwäsche anschließend wieder an. Die elastische Unterwäsche muss über einen Zeitraum von 6 Wochen nach der Operation ununterbrochen getragen werden und darf nur beim Duschen ausgezogen werden.
  • Entfernen Sie nicht die Pflaster von den Narben, diese werden im Rahmen der postoperativen Kontrolle bei uns in der Asklepion-Klinik gewechselt.
  • Die Fäden sind resorbierbar, sodass sie nicht gezogen werden müssen.
  • Ungefähr 2-3 Wochen nach der Operation können Sie mit Druckmassagen beginnen. Sie erhalten entsprechende Instruktionen, auf welche Weise Sie die Narbenmassagen ausführen und wann Sie genau mit diesen beginnen sollen.
  • Sport sowie körperliche Belastung ist 6-8 Wochen nach der Operation möglich.
  • Sauna und Solarium sind in den ersten 2-3 Monaten verboten.
  • Bis die Haut Farbe angenommen hat, ist sie vor Sonne schützen. Unerwünschte Pigmentveränderungen würden dauerhaft bestehen bleiben.
  • Die Form sowie die Heilung der Narben nach der Operation ist sehr individuell. Zuerst sind die Narben rosafarben und erbleichen dann sukzessive. Durch die Massagen wird der Heilungsprozess beschleunigt. Die Narbenstabilisierung dauert jedoch manchmal bis zu einem Jahr. Sie werden regelmäßig zu den postoperativen Kontrollen bestellt, wo wir überprüfen können, ob ein ideales Ergebnis erzielt wurde.
Haben Sie weitere Fragen zur plastischen Gesäßoperation bzw. zu den weiteren Verfahren, wie man den Hüften sowie am Gesäß abnehmen kann? Dann zögern Sie nicht, sich an unsere Spezialisten zu wenden und noch heute einen Beratungstermin zu vereinbaren.

E-book Asklepion

content e-book

KOSTENLOS Lesen über die Welt der ästhetischen Medizin

Teilen Sie uns Ihre Email Adresse mit und wir werden Ihnen umgehend ausführliche Informationen zu bestimmten Thema, das Sie interessiert, zum Download zur Verfügung stellen. Mit unser E-Buch werden Sie alles zur Hand haben, auch wenn Sie offline werden.

  

       Mit dem Versand dieses Formulars erteilen Sie uns Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten.

Ing. Vladana Seidlová

Manager für Kundenservice

Haben Sie Frage?

Zögern Sie nicht, mich anzurufen:

+420 724 246 714 oder lassen Sie eine Nachricht

Ich stimme zu Zur optimalen Darstellung unserer Webseiten www.asklepion.cz nutzen wir Cookies. Damit alles so funktioniert, wie es soll, brauchen wir Ihre Zustimmung zur Nutzung von Cookies.